CBD-Öl Preiskategorien

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Alex

33, Männlich

Beiträge: 1

CBD-Öl Preiskategorien

von Alex am 26.01.2018 19:28

Hallo zusammen,

Ich verfüge über eine grössere Menge (literweise) an CBD-Öl mit einem THC-Gehalt von 0.093% und 61% CBD-Gehalt. Nach einigen Telefonaten mit Grossisten und Grosshändlern ist die Nachfrage da,jedoch kann ich es schlecht abschätzen,welcher Verkaufspreis pro Liter von meiner Seite aus marktüblich und gerechtfertigt wäre? Denn ich muss diesen Grosshändlern einen Preisvorschlag unterbreiten.
Besten Dank im Voraus für euer Feedback.

Liebe Grüsse Alex

Antworten

Minus

-, Männlich

Beiträge: 1

Re: CBD-Öl Preiskategorien

von Minus am 22.02.2018 16:03

Hallo,
hier ein Anhaltspunkt für 20%-CBD-Öl:


Thanks for your inquiry. This is Nancy from Yuxi Hongbao Biological Technology CO.,Ltd.
We are a professional manufacturer specialized in CBD Oil, CBD Powder and CBD Crystal, now we are the leader for CBD products in China!

 

Please see our price as follow:
10ml, 20%(2000mg) 70USD/bottle
10*70USD=700USD
Shipping cost:80USD

Total cost: 700USD+80USD=780USD


Das habe ich heute bekommen. Aber mir ist die Menge zu viel, bzw. ich kann mir die Mindestmenge nicht leisten.

Nach meiner Beobachtung steigen die Preise linear. Das chinesische Angebot ist etwa ein Fünftel eines günstigen Schweizer Preises: ca. 35 CHF für 10ml 2-prozentiges Öl, d.h. in China würde ein 2%-CBD-Öl 7 Dollar kosten.

Addendum: Jetzt sehe ich, dass Swiss Cannabis 5ml 20%-CBD-Öl zu ca. 80 CHF abgibt, also 10ml ca. 180 CHF. Dann würde das chinesische Produkt nur ca. 36% des Schweizer Produkts kosten (statt 20%).

My two cents worth.

Möchten Sie nicht auch an Foren-Mitglieder verkaufen?

Liebe Grüsse,
Thomas

Antworten

Calendula

45, Weiblich

Beiträge: 5

Re: CBD-Öl Preiskategorien

von Calendula am 30.03.2018 20:26

Hallo @Minus

Und - hast du inzwischen bestellt?

Mal ehrlich, wieso in China bestellen, wenn es doch in der Schweiz so viele gute Produzenten gibt? Ich bezahle lieber etwas mehr, dafür weiss ich, was drin ist. Und statt einen Tropfen von einem teuren 20%-igen Öl nehme ich halt einfach 4 Tropfen 5%-iges CBD-Öl.

Oder du machst es gleich selber aus eigenen CBD Blüten - so günstig ist es nichtmal in China.

Just my two cents ^^
Calendula

Antworten

« zurück zum Forum